Das PowerObjects-Logo


Das PowerObjects Masterbrand- oder Firmenlogo ist eine branchenweit anerkannte Grafik, die CRM-Kunden den Ruf von Autorität, Fachwissen und Führungsstärke verleiht
und potenzielle Kunden, Microsoft und das CRM-Ökosystem insgesamt. Das Logo ist reich an Geschichte, darunter Elemente, die an das ursprüngliche PowerObjects-Logo erinnern, sowie neuere Elemente, die die Übernahme von PowerObjects durch HCL Technologies widerspiegeln.

Jedes Element des Logos wurde sorgfältig ausgearbeitet, um ein professionelles, zuverlässiges, positives und einprägsames Bild unseres Unternehmens zu vermitteln.

Das Firmenlogo besteht aus drei Elementen: Logo-Symbol, das Logo-TitelUnd der Logo Fußzeile.

2017-po-Logo-Abschnitte

1) Das Logo-Symbol
Das Logo-Symbol verweist auf die vier Säulen von PowerObjects und unser Engagement für Microsoft Dynamics CRM, indem es Services, Support, Schulungen und Add-Ons anbietet.

2) Der Logo-Titel
Der Logotyp wurde sorgfältig ausgewählt, um einen modernen, aber dennoch raffinierten und lesbaren Stil zu gewährleisten. Das Design wurde durch die Verwendung von Großbuchstaben in einem satten Schwarzton weiter verbessert. Die Schrift ist eine Kombination aus Gotham Bold und Gotham Book.

3) Die Logo-Fußzeile
Die Logo-Fußzeile wurde im November 2015 hinzugefügt, um die Übernahme von PowerObjects durch HCL Technologies widerzuspiegeln. Während unser Logo als Ganzes das PowerObjects-Gütesiegel behält, verleiht uns die Fußzeile zusätzliches Ansehen als Global System Integrator (GSI).

Unterlassen Sie


Die Verwendung von stilisierten, animierten, handgezeichneten oder früheren Versionen des PowerObjects-Logos ist nicht gestattet. Dies untergräbt das Logosystem und die Markenkonsistenz. Wenden Sie sich an die Marketingabteilung von PowerObjects, wenn Sie Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen.

  • Ändern Sie unsere Farben

    Kopieren Sie unser Logo nicht in Farben außerhalb unserer Marke.

  • Stretch oder Skew

    Unser Logo sollte in keiner Weise gedehnt oder verzerrt werden.

  • Platzierung

    Platzieren Sie unser Logo nicht über geschäftigen Hintergründen.

  • Zu klein machen

    Unser Logo sollte niemals unter .25 "groß reproduziert werden.

  • Neu erstellen

    Erstellen Sie unser Logo nicht mit anderen Schriftarten nach.

Logo Clearspace und Berechnung

Es ist wichtig, Unternehmensmarken von anderen grafischen Elementen fernzuhalten. Um dies zu regeln, wurde eine Ausschlusszone um die Unternehmensmarke eingerichtet. Diese Ausschlusszone gibt an, dass jedes andere grafische Element oder jede andere Meldung in Bezug auf die Marke am nächsten positioniert werden kann. Die Beziehung zwischen dem Symbol selbst und unserem Firmennamen ist fest und sollte in keiner Weise geändert werden.

Definition
Wann immer Sie das Logo verwenden, sollte es mit freiem Raum umgeben sein, um seine Sichtbarkeit und Wirkung zu gewährleisten. In diese Zone dürfen keinerlei grafische Elemente eindringen.

Berechnung
Um den Freiraum zu berechnen, nehmen Sie die Höhe des Logos und teilen Sie es in zwei Hälften. (Freiraum = Höhe von X / 2).

2017-po-logo-clearspace

Logo Versionen


PowerObjects Logo A Farbe auf Schwarz
LOGO A

Farbe auf schwarz

PowerObjects Logo B Farbe auf Weiß
LOGO B

Farbe auf weiß

PowerObjects Logo C Farbe auf Blau
LOGO C

Weiß auf Blau

PowerObjects Logo D Farbe auf 75% schwarz
LOGO D

Weiß auf 75% Schwarz

PowerObjects Logo E Farbe auf 33% schwarz
LOGO E

Schwarz auf 33% Schwarz

Primärfarbsystem


Erläuterung:
PowerObjects hat zwei offizielle Farben: Königsblau und ein sattes Schwarz. Sie sind die erkennbaren Kennzeichen für unser Unternehmen.

Verwendung:
Verwenden Sie sie als dominante Farbpalette für alle internen und externen visuellen Präsentationen des Unternehmens.

Primärfarbe
Blau
Farbcodes
CMYK
C100 M060 Y000 K000
Pantone
285C
HKS
44K
RGB
R000 G102 B179
Web
#0066b3
Primärfarbe
Reiches Schwarz
Farbcodes
CMYK
C075 M067 Y067 K090
Pantone
Schwarzes 6C
HKS
88K
RGB
R001 G001 B001
Web
#010101

Sekundärfarbsystem


Erläuterung:
Die Sekundärfarben ergänzen unsere offiziellen Farben, sind jedoch keine erkennbaren Kennungen für unser Unternehmen. Sekundärfarben sollten sparsam verwendet werden (weniger als 15% der Palette in einem Stück).

Verwendung:
Verwenden Sie sie, um die primäre Farbpalette hervorzuheben und zu unterstützen.

Orange
Farbcodes
CMYK
C000 M060 Y100 K000
Pantone
716C
HKS
72K
RGB
R245 G130 B032
Web
#f58220
Lila
Farbcodes
CMYK
C055 M099 Y007 K001
Pantone
2612C
HKS
29K
RGB
R137 G042 B136
Web
#892a88
Hellblau
Farbcodes
CMYK
C070 M016 Y000 K000
Pantone
298C
HKS
50K
RGB
R044 G169 B224
Web
#2ca9e0
Rot
Farbcodes
CMYK
C000 M080 Y096 K000
Pantone
1655C
HKS
10K
RGB
R241 G090 B039
Web
#f15a27